Aktuelles aus dem Hause Sämann.

Tieflochhammer Bohrgerät TMB25 - Gestern noch auf der Steinexpo 2017 heute schon im Einsatz!

thumb IMG 0583Seit heuter unterstützt uns unser neues Tieflochhamer-Bohrgerät vom Maschinentyp TMB 25 des österreichischen Herstellers tmBohrtechnik mit Sitz in Kapfenberg bei unseren Sprengvorbereitungen am Standort Knittlingen.

Durch innovative (Lafetten-)Bewegungsmöglichkeiten, sowie kraftvolle Motoren und Kompressoren, garantiert die TMB 25 auch in puncto Nachhaltigkeit beste Produktivität und (Energie-) Effizienz, denn im Gegensatz zu herkömmlichen Bohrverfahren, bei denen die Geräuschemission wesentlich höher ist und Bediener un Umwelt diesem Lärm permanent ausgesetzt sind, ist beim Tieflochhammerbohrverfahren mit der TMB 25 der Bohrhammer immer am Bohrlochtiefsten Punkt, weshalb nur das Dieselmotorengeräusch vorhanden ist. Mit einem Dieselverbrauch von 0,6 Liter/Bohrmeter, weißt die TMB 25 zudem einen geringeren Kraftstoffverbrauch gegenüber anderen Bohrgeräten auf.

Durch die Verwendung einer Staubabsaugung der neuesten Generation und eines Vorabscheiders, werden die Staubentwicklung und die daraus hergehenden Staubbelastung für Mensch und Umwelt auf ein Minimum reduziert.

Ausgestattet mit einer geräumigen und benutzerfreundlichen Premium-Kabine die den höchsten Komfort-Standards entspricht, steht natürlich auch die Sicherheit des Bedieners an erster Stelle - dementsprechend ist die Kabine FOPS/ROPS zertifiziert